Sommerfest in den Pallasgärten am 15.7.2017

Unsere Nachbar_innen in den Pallasgärten laden ein:

Hallo liebe NachbarInnen und GartenfreundInnen!

Wir möchten Euch herzlich zu unserem Sommerfest in den Pallasgärten einladen!
Unser Sommerfest – die „Schöne(w)orttage“ – findet am Samstag, den 15.07. von 14-19 Uhr im Pallaspark (Pallasstr. 8) statt!

Das Programm für Groß und Klein mit Musik, Workshops und Bühnenprogramm enthält u.a.:

– einen Kletterturm!
– Kulinarisches aus den Pallasgärten
– Kon-Tiki-Workshop zur Herstellung von eigener Terra Preta
– Seedbombs rollen
– Herstellen eigener Buttons
– Info-Stand von „Gartenaktiv“ zur Verwendung von Gartengeräten und Gerätepools
– Gartenquiz

– feierliche Eröffnung durch Stadtrat Jörn Oltmann
– Lieder mit Humor von Rolf Raabe
– Breakdancegruppe „Chicos Floor Rockers“ (die Kulturellen Erben e.V.)
– Neuköllner Blechbläser Ensemble
– Bands aus dem „Potse Drug Store“
– feierliche Umbenennung des Pallasparks in Lilli-Flora Park

Der Eintritt ist natürlich frei!

Wir freuen uns auf euch,

Eure PallasgärtnerInnen


Dr. Elisabeth-Meyer Renschhausen: URBAN GARDENING IN BERLIN

Wir laden ein zu einer Lesung mit Dr. Elisabeth Meyer-Renschhausen aus ihrem Buch:
URBAN GARDENING IN BERLIN – Touren zu den neuen Gärten der Stadt.

Freitag, den 30. Juni 2017 um 18.30 Uhr

Stadtbibliothek Tiergarten-Süd, Lützowstr. 27, 10785 Berlin

Frau Dr. Elisabeth Meyer-Renschhausen, Gründerin und Mitinitiatorin zahlreicher Gemeinschaftsgarten-Projekte bietet neben ihrer Lehrtätigkeit an der Freien Universität und an der Humboldt-Universität zu Berlin auch regelmäßig Exkursionen zu den alten und neuen Stadtgärten Berlins an. An diesem Abend liest sie aus ihrem aktuellen Buch, welches die Leser zu über 70 sehenswerten Berliner Gartenprojekten führt, unterschiedliche Konzepte des Urban Gardening vorstellt und verrät, wo sich ganz besondere Gärten verbergen.

      

 

Diese Lesung wird gefördert durch die Stadtteilkasse Berlin Tiergarten-Süd

Und der leckere Wein zur Veranstaltung kommt von

Und hier das pdf der Veranstaltung zum Ausdrucken: Plakat Meyer-Renschhausen 30.6


Aktuelles aus unserer NähWerkstatt

Und hier das pdf zum Ausdrucken/Herunterladen: Handzettel_BELESEN_Sommer2017_Naeh_Werkstatt_A4-1-1


Achtung: Kamishibai-Nachmittag im Monat Mai ausnahmsweise am 15.5.

An alle großen un kleinen Freundinnen und Freunde des japanischen Erzähltheaters:

Diesen Monat findet der regelmäßige Kamishibai-Nachmittag in der Grünen Bibliothek am Montag, den 15. Mai statt.

Und hier die Termine als download: Kamishibai_Februar 2017_2x A5 auf A4_NEU


NähWerkstatt in der Grünen Bibliothek

Jeden 2. und 4. Montag im Monat treffen wir uns in der Grünen Bibliothek, um gemeinsam zu schneidern und zu nähen.

Dank der Unterstützung von Judith Schömbs steht euch seit einiger Zeit eine ausgebildete Modedesignerin zur Seite, wenn ihr mit professioneller Hilfe eigene Modelle entwerfen und nähen möchtet.

Auch Anfänger_innen, die sich noch nicht ans Selbernähen gewagt haben, sind ebenso willkommen wie Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse gerne weitergeben möchten und Spaß daran haben, gemeinsam mit anderen etwas zu gestalten.

In der NähWerkstatt könnt ihr selber und kostenlos eure Lieblingsstücke reparieren, nicht mehr getragene Sachen aufpeppen und umgestalten und und und…

Die NähWerkstatt findet jeden 2. und 4. Montag im Monat in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr statt im Projektraum Grüne Bibliothek der Stadtbibliothek Tiergarten-Süd, Lützowstr. 27, 10785 Berlin.

                                                              


2. Aktionstag Gemeinschaftsgarten wachsenlassen


Zweiter Aktionstag Gemeinschaftsgarten wachsenlassen

Die Rettungsaktionen für unseren Garten haben begonnen.

Vielen Dank an alle, die uns bisher beim Umpflanzen, Zaunabbau und und und… geholfen haben!

Es gibt noch so viel zu tun!
Am 2. Mai wird die Baustellenzufahrt genau durch den Garten eingerichtet werden.

Der nächste Aktionstag findet statt am
Donnerstag, den 20.4.2017 in der Zeit von ca. 10.00 – 18.00 Uhr.

Wir freuen uns über jede helfende Hand beim Umsetzen von Pflanzen und Gehölzen, dem Abbau des Zaunes vor dem Bauerngarten und vielem mehr.

Das Unterstützerschreiben für den Erhalt unseres Gartens als pdf: Rettet den Gemeinschaftsgarten wachsenlassen

 


Aktionstag im Gemeinschaftsgarten wachsenlassen

 

Erster Aktionstag im Garten wachsenlassen

Leider können wir die Arbeitseinsätze, die nötig sind, um unseren Garten vor den drohenden Zerstörungen durch die Baustelle Villa Lützow zu schützen, immer nur sehr kurzfristig organisieren und bekannt geben.

Wer trotzdem Zeit hat, spontan zu kommen und uns beim Umsetzen von Pflanzen und Gehölzen und dem Abbau des Zaunes vor dem Bauerngarten zu helfen:


am Donnerstag, den 13.4.2017, in der Zeit von ca. 11.00 – 16.00 Uhr findet der erste Aktionstag im Gemeinschaftsgarten wachsenlassen statt.
Wir freuen uns über jede helfende Hand!